Die erste Wientalterrasse ist fertig!

Wientalterrasse Pilgramgasse
Wientalterrasse Pilgramgasse

Ein Prestigeprojekt der Wiener Grünen wurde am 1. September nun feierlich eröffnet: Die erste von insgesamt drei geplanten Wientalterrassen ist nun öffentlich zugänglich.

Die Wientalterrasse vom Margaretner Architekturbüro Tillner & Willinger ist eine Brückenkonstruktion über der Trasse der U4 bis hin zum Wienfluss und soll etwas mehr öffentlichen Freiraum für Margareten und auch Mariahilf zur Verfügung stellen.

Neben der Terrasse selbst wurde auch direkt neben der U-Bahn-Station eine Fußgängerbrücke über U4 und Wienfluss gebaut sodass die Station Pilgramgasse nun ohne große Umwege auch von Mariahilf aus barrierefrei erreichbar ist.

Wientalterrasse | Blick Richtung Pilgramgasse

Wientalterrasse | Blick Richtung Pilgramgasse

Wientalterrasse | Begrünung

Wientalterrasse | Begrünung

Wientalterrasse | Möblierung

Wientalterrasse | Möblierung

Wientalterrasse | Blick stadtauswärts

Wientalterrasse | Blick stadtauswärts

Wientalterrasse | Brückenkonstruktion

Wientalterrasse | Brückenkonstruktion

Wie man sieht hat sich der Wunsch nach mehr Grün im am dichtesten besiedelten Bezirk Wiens nicht erfüllt oder erfüllen lassen und auch die Geräuschentwicklung mit U4 und Linker Wienzeile lädt nicht unbedingt zum Verweilen ein. Interessante Informationen zum gesamten Projekt finden sich in einer Präsentation der MA 29.

Gut gelungen ist meiner Meinung nach hingegen die Gestaltung des Bodens mit Holz das tatsächlich an einen Steg erinnert und auch die Holzmöbel fügen sich gut ein und sind auch bequem.

Insgesamt bin ich gespannt, wie diese zusätzliche Fläche angenommen werden wird. Wenn sie nicht regelmäßig von vielen Leuten genutzt wird habe ich die Befürchtung, dass – vor allem aufgrund der U-Bahn-Nähe – der gesamte Bereich nicht mehr lange so schön sein wird wie aktuell.

Leave a Reply